Leistungen

Mehr anzeigen

50% Rabat für alle Neukunden!

Behandlungstechniken

Manuelle Therapie

Die manuelle Therapie dient in der Medizin der Behandlung von Funktionsstörungen des Bewegungsapparats (Gelenke, Muskeln und Nerven).Sie ist der von Physiotherapeuten mit einer speziellen Weiterbildung durchgeführte Teil der Manuellen Medizin und beinhaltet Untersuchung und Behandlungstechniken. In alternativmedizinischen Behandlungsformen wird darüber hinaus auch die Behandlung von vielfältigen Beschwerden anderer Körperregionen und von generalisierten Befindungsstörungen als manuelle Therapie verstanden.

​​

Sacro - craniale Therapie

Schädel-Kreuzbein-Therapie“, auch Kraniosakraltherapie) ist eine alternativmedizinische Behandlungsform, die sich aus der Osteopathie entwickelt hat. Es ist ein manuelles Verfahren, bei dem Handgriffe vorwiegend im Bereich des Schädels, des Nackens, des Zungenbeins, des Thorax, der Wirbelsäule, des Kreuzbeins, des Zwerchfells, des Beckens und der Füße ausgeführt werden.

Propriozeptive neuromuskuläre Fascilitation (PNF)

PNF bedeutet das Zusammenspiel von Nerven und Muskulatur. Gemeint ist damit in der Physiologie die Reizbildung und -leitung im nervalen und muskulären System für ein sinnvolles Zusammenspiel aller Muskeln und Gelenke des Körpers. Diese aktive Methode besteht aus definierten Bewegungsmustern und orientiert sich an der normalen motorischen Entwicklung.

Triggerpunkt Behandlung

Triggerpunkte können eine große Anzahl von Beschwerden verursachen oder mitverursachen, z.B.: Schulterschmerzen, Nackenschmerzen, „Hexenschuss“, Kopfschmerzen, Migräne, Tennisellenbogen, Schwindel, Sehstörungen, Ohrengeräusche (Tinnitus), Zahnschmerzen, seitenstechenähnliche Schmerzen, Wadenkrämpfe, usw.

Der therapeutische Effekt ist sofort spürbar. Innerhalb der Behandlung werden die Schmerzbilder des Patienten reproduziert, dies lässt somit einen empirischen Beweis der Zugehörigkeiten zwischen Schmerzbild und Muskel zu.

​​​

Akupressur

Ähnlich wie Akupunktur behandelt auch die Akupressurbestimmte Energiepunkte, aber nicht mit Nadeln, sondern mit einer gezielten Druckmassage.

Die Akupressur wird für ein sehr breites Feld an Krankheiten, Beschwerden und Problemen empfohlen. Ungewöhnlich hierbei ist, dass sie für psychische Beschwerden genauso wie für körperliche Beschwerden angewendet werden kann. Sie wird empfohlen für psychische Probleme, akute und chronische Schmerzen, Allergien, Missempfindungen, Schlafstörungen, Krämpfen, Verdauungsstörungen und Probleme mit dem Kreislaufsystem. Sie wird nicht empfohlen (für die ausschließliche Behandlung) von Zwangsstörungen, Depressionen, Selbstmordgedanken und chronischer Müdigkeit.

Insgesamt soll die Akupressur die Selbstheilungskräfte des Körpers aktivieren. Hierbei wird in der Regel die vorsorgliche Anwendung empfohlen, anstelle der symptombezogenen Behandlung. Außerdem wird häufig eine Zusammenarbeit mit schulmedizinischer Behandlung empfohlen.

​​​

Migräne Therapie (Gesichts- und Kopfmassage)

Das Ziel der Migräne-Therapie ist es, die Häufigkeit und Intensität der Migräne – Anfälle zu verringern und den Medikamentenkonsum zu reduzieren.

​​

Bindegewebsmassage

Die Bindegewebsmassage ist eine spezielle Form der Reflexzonenmassage. Hierbei wird davon ausgegangen, dass bei Erkrankungen der inneren Organe und des Bewegungsapparates eine Dysbalance der Spannungen und eine Störung des Stoffwechsels der Subkutis entsteht.

Im Behandlungsbereich erfolgt über die Detonisierung der peripheren Blutgefäße zunächst eine lokale Durchblutungssteigerung. Diese Hyperämie stellt die erste Reaktion da. Im behandelten Hautareal kommt es im Behandlungsverlauf zu einer Normalisierung der Gewebeelastizität. Über den Reflexbogen werden zudem Organfunktionen im Sinne von Vasomotorik, Sekretion und Motilität normalisiert. Bei funktionellen Schmerzsyndromen ist eine schmerzlindernde Wirkung möglich.

​​

Colonmassage

Die Colonmassage konzentriert sich auf die Behebung von gesundheitlichen Problemen des Darms, z.B. Trägheit, Blähungen und Verstopfung.

wirkt positiv auf die Muskulatur, den Stoffwechsel, das Immunsystem, die Durchblutung und damit auf den gesamten Organismus.

Aufklärung über die wichtigsten Grundsätze einer ausgewogenen Ernährung und mehr über die Hintergründe des Jo-Jo Effektes bzw. einer ungesunden Diät.
Bei Bedarf werden körperreinigende Diäten individuell angepasst und zu innerem Gleichgewicht verholfen.
Wir zeigen Ihnen, welche Lebensmittel Ihnen Energie für den ganzen Tag geben und welche Lebensmittel noch mehr Stress verursachen.
Eine gesunde und ausgewogene Ernährung kann Ihre körperliche und geistige Leistungsfähigkeit stark erhöhen.
So können Sie sich mit einer gezielten Ernährung in Zukunft schön viel Stress ersparen.


Unsere Weiterbildungsangebote:

Wie kriege ich mein Körper gesund ohne Medikamente?

• Gute Ernährung - ganz einfach

• Einfacher Umgang mit der Lebensmittelpyramide

• Nie mehr Heißhunger

• Mehr Energie - auch ohne Kaffee

• Stress verursachende Lebensmittel meiden lernen

• Weshalb Diäten nicht funktionieren und was wirklich hilft

Ergänzend stellen wir passende Übungen aus dem Bewegungs- und Entspannungsprogramm und Mentaltraining zusammen.

Ernährungsberatung

Mit uns macht Bewegung Spass!

 

Von sanften Bewegungsformen aus dem Yoga bis zu schweißtreibenden Übungen

 

Sogar Bewegungsmuffel bekommen bei uns Lust auf mehr, denn es ist unser Anliegen, dass auch sie die Lust und Freude an der Bewegung entdecken können. Nur so werden Sie diese auch in Ihren Alltag integrieren und langfristig davon profitieren.

 

Wer körperlich beweglich ist, bietet dem Alltagsstress weniger Angriffsmöglichkeiten. Und Bewegung baut nicht nur Stress ab, es verbessert die Beweglichkeit, stärkt das Selbstbewusstsein, und aktiviert unser Gehirn.

 

Aufbaupyramide

 

Schritt 1.

 

Befundung der Körperhaltung und des Bewegungsmuster, Funktionsuntersuchung aller Gelenkkörper, Aufklärung über die Problematik und deren negative Tendenzen.

 

Schritt 2.

 

Mobilisation aller Gelenkstrukturen, Beckenschiefstandkorrektur, Beinachsentraining, Fußgewölbe Aufbautraining, koordinierte Atemübungen, Skoliosenbehandlungskonzepte mit  fettabbauenden Muskelaufbautendenzen die Ihnen den gewünschten Akzent zu  Figurbetonten und letztendlich einem  ästhetischen Körper verhelfen. 

 

Schritt 3.

 

Gleichgewichts Übungen, Muskelkoordinationstraining und Körperwahrnehmungsschulung

 

Es wird ein neues Haltungs- und Bewegungsmuster mit physiotherapeutischer Betreuung  erarbeitet. Mit anderen Worten Ihr Bewegungsapparat wird neue programmiert und verhilft  auf diesen Wege zu Ihrem inneren Gleichgewicht.

 

Und das wirkt sich gleich auf drei Ebenen aus: physiologisch, seelisch und geistig.

Gruppen-Personal-Training

​© 2017 by Sergant313. Erstellt mit Wix.com